Infos zu deiner Lieferung

Unser schlachtfrisches Fleisch in Lebensmittelqualität liefern wir dir entweder per Kühlspedition (bei 0°C bis 7°C) im einfriertauglichen, etikettierten Vakuumbeutel in roten Pfandleihkisten die an ein Tauschsystem angeschlossen sind an, oder per Kühlpaket mit UPS Expresszustellung (bei kleineren Mengen).
Die Pfandleihkisten werden vom Kühlspediteur noch vor Ort wieder mitgenommen, die Kühlpakete sind NICHT aus Styropor sondern aus einem ökologisch sinnvollen Kühlkarton mit abbaubarem Naturinlay.
Unser Geflügelfleisch aus konventioneller Haltung liefern wir übrigens nicht vakuumiert, sondern lose im Kunstoffbeutel, aber ebenfalls in roter Pflandleihkiste bei dir an.
Kunden die uns eine Abstellgenehmigung erteilt haben, hinterlassen bitte vor Ort eine Kühlbox, Wäschekorb, Klappkiste, Kartonage etc., in die der Spediteur deine Fleisch-Lieferung umpacken kann.

Wir liefern deine bestellten Produkte nach Eingang der Vorkasse, Überweisung, Lastschrift oder PayPal
immer Donnerstags, bzw. Freitags zwischen 08.00Uhr und 18.00Uhr mit dem Kühltransporter frisch (nicht tiefgekühlt) bis vor deine Haustür.
Dies alles erfolgt pünktlich und wie angekündigt, sofern keine Ereignisse höherer Gewalt (gesperrte Autobahnen, nicht geräumte Straßen, Blitzeis, defekte LKW, Lenkzeitüberschreitungen, etc.) den Spediteur davon abhalten zu dir zu gelangen, und unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Selbstbelieferung.

Du erleichterst die Auslieferung in deinem Zustellgebiet dir selbst und der Kühlspedition, indem du uns am Ende des Bestellvorgangs eine Abstellgenehmigung erteilst.
Wir halten dich via Mail über den Auslieferungs-Status deiner Sendung gerne auf dem Laufenden.

Für dich heißt das konkret:
alle Bestellungen deren Vorkasse (Screen-Shot der Überweisung genügt ebenfalls), Überweisung, Lastschrift oder PayPal bis Mittwochs auf unserem Konto gutgeschrieben werden, kommen am Donnerstag (bzw. Freitag) der darauf folgenden Woche zur Auslieferung, sofern keine Ereignisse höherer Gewalt (gesperrte Autobahnen, nicht geräumte Straßen, Blitzeis, defekte LKW, Lenkzeitüberschreitungen etc.) den Spediteur davon abhalten pünktlich zu dir zu gelangen und unter dem Vorbehalt der rechtzeitigen Selbstbelieferung.
Über deinen Zahlungseingang informieren wir dich genauso, wie über etwaige Verzögerungen der Anlieferung am Anliefertag, umgehend & via Mail.

Bitte stell´ unbedingt sicher, dass du zu dem genannten Liefertermin auch zu Hause bist.
Sollte unser Spediteur dich nicht antreffen und ist kein schriftlicher Auftrag für das Hinterlassen der Ware an einem anderen Ort (Abstellgenehmigung) bei uns eingegangen, müssen wir dir ein erneutes Ausliefern deiner Waren leider voll in Rechnung stellen.
Auf deinen Wunsch und deine Verantwortung stellen wir die Ware nach Erteilung einer Abstellgenehmigung auch gerne an einem angegebenen Ort deiner Wahl ab.
Deine Abstellgenehmigung erteilst du uns ganz einfach am Ende des Bestellvorgangs, oder aber formlos via Mail.

Selbstabholer können ihre Geflügel-Bestellung aus konventioneller Landwirtschaft ab Mittwochs zwischen 06.00Uhr und 12.00Uhr am Schlachthof Hamburg abholen. Das Bio-Fleisch ab Mittwochs zwischen 9.00Uhr und 14.00Uhr in Ellerbek (Nähe HH-Schnelsen) und das Wildfleisch in der Lüneburger Heide (Asendorf) ab Mittwochs 15.00Uhr bis 18.00Uhr. Um eine vorherige Terminabsprache wird in jedem Fall gebeten.