Bio-Gulasch

Bio-Gulasch

Für unser Gulasch verwenden wir vorrangig Fleisch aus der Oberschale des Rindes. Dieses Fleisch ist fettarm, aber wunderbar faserig und sehr aromatisch. Viele verwenden das sehr fettarme Beefsteak, oder Hüftsteak was weit weniger kräftig ist im Geschmack, und auch nicht so wunderbar zerfällt auf der weiterlesen…
Preis: 49,90 EUR
49,90 EUR pro 1kg
inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten

Informationen

Beschreibung

Für unser Gulasch verwenden wir vorrangig Fleisch aus der Oberschale des Rindes. Dieses Fleisch ist fettarm, aber wunderbar faserig und sehr aromatisch. Viele verwenden das sehr fettarme Beefsteak, oder Hüftsteak was weit weniger kräftig ist im Geschmack, und auch nicht so wunderbar zerfällt auf der Zunge wie Beinfleisch.
Die Oberschale liegt beim Rind unterhalb der Hüfte und gehört zum Oberschenkel des Bioland Rindes. In Österreich und Ungarn, den "Gulasch-Ländern" schlechthin, wird ausschließlich Beinfleisch verwendet für das klassische "Fiaker-Gulasch".
Und das was die Kenner in Österreich kaufen, verkaufen wir natürlich auch an die deutschen Liebhaber dieses überaus geliebten Schmorgerichts. Ein Rezept für das perfekte Gelingen liefern wir natürlich gleich mit, und sind uns sicher, es schmeckt dir genauso gut wie uns.

Bioland Rinder haben sehr aromatisches Fleisch. Das liegt an den sehr robusten und alten Rinderrassen die bei Bioland gezüchtet werden, aber auch an der Fütterung der Tiere. Im Winter wird neben den hofeigenen Erträgen von Ackerbohnen- und Weizenschrot, hauptsächlich Bio-Heu gefüttert. Und im Sommer darf das saftige Gras natürlich auf der Weide mit vielen feinen Kräutern selber gesucht werden. Das sind hervorragende Lebens- und auch Futterbedingungen für die Bio-Tiere, die im Familienverbund zusammen leben dürfen. Und wir finden das schmeckt man auch.

Das Bioland Rindergulasch ist gut abgehangen und verzehrreif wenn wir es an dich versenden.
Geliefert wird es ohne Unterbrechung der Kühlkette im ca. 1kg Gebinde.
Durch unseren etikettierten Schnellfrost-Beutel kannst du es darin auch leicht und unproblematisch einfrieren.

 

 

Gulasch für 4 Personen:

-75 Gramm geräucherter durchwachsener Speck (lieferbar, einfach nachfragen)
-750 Gramm Zwiebeln
-750 Gramm gemischtes Gulasch (je zur Hälfte Rind und Schwein - lieferbar, einfach nachfragen -)
-30 Gramm Butterschmalz
-Salz
-frisch gemahlener Pfeffer
-2 ½ EL Tomatenmark
-Edelsüß-Paprikapulver
-4 Stängel Thymian
-1 kleiner Zweig Rosmarin
-250 Milliliter trockener Rotwein (oder Traubensaft)
-400 Milliliter Rinderfond (Glas)
-2 ½ EL Mehl
-125 Gramm saure Sahne

 

Zubereitung:
Den Speck in kleine Würfel schneiden. Die Speckwürfel in einem großen Topf oder Bräter knusprig ausbraten und herausnehmen.
Die Fleischwürfel mit Küchenkrepp gut trocken tupfen. Etwas Butterschmalz zum Speckfett in den Topf geben und die erste Portion Fleisch darin bei sehr starker Hitze rundherum kräftig braun anbraten. Die Gulaschwürfel dabei gut wenden, dann herausnehmen. Wieder etwas Butterschmalz im Topf erhitzen und die nächste Portion nehmen - bis alles Fleisch nach und nach angebraten ist. Immer erst die nächste Portion braten, wenn das Fleisch wirklich braun ist, nur so entwickeln sich Röststoffe.
Die Zwiebeln abziehen und grob würfeln. Das restliche Butterschmalz im Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel darin anbraten. Wenn die Zwiebeln hellbraun sind, die Speck- und Fleischwürfel mit in den Topf geben und alles mit Salz, Pfeffer und dem Tomatenmark würzen. Nochmals 2 bis 3 Minuten unter Wenden braten. Paprikapulver darüberstäuben. Kräuter abspülen, trocken schütteln und hacken oder zum Bouquet garni binden. Kräuter, Wein und Fond dazugeben und alles aufkochen lassen. Das Gulasch im geschlossenen Topf etwa 1 Stunde 30 Minuten bei mittlerer Hitze schmoren.
Mehl und saure Sahne verrühren und unter Rühren in die kochende Flüssigkeit gießen. Noch weitere 5 bis 10 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen. Das Gulasch mit Salz, Pfeffer und Paprika würzig abschmecken.
Dazu passen hervorragend Kartoffelklöße oder Nudeln.

 

Szegediner Gulasch für 4 Personen:

-500 Gramm ausgelöster Bio-Schweinenacken (oder dicke Rippe; beides lieferbar, bitte einfach nachfragen)
-50 Gramm geräucherter durchwachsener Bio-Speck (lieferbar, bitte einfach nachfragen)
-1 Zwiebel
-1 EL Butterschmalz
-Salz
-frisch gemahlener Pfeffer
-brauner Zucker
-Edelsüß-Paprikapulver
-600 Milliliter Rinderfond (Glas)
-500 Gramm Bio-Sauerkraut
-3 Lorbeerblätter
-2 Äpfel
-100 Gramm Crème fraîche (evtl.)

 

Zubereitung:
Das Fleisch abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Den Speck fein würfeln. Zwiebel abziehen und ebenfalls fein würfeln. Das Fleisch portionsweise bei sehr starker Hitze in heißem Butterschmalz rundherum kräftig anbraten. Speck- und Zwiebelwürfel dazugeben und kurz mit anbraten. Fleisch und Zwiebel mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika würzen. Fond dazugießen und aufkochen lassen.

Das Sauerkraut mit zwei Gabeln etwas zerzupfen und auf das Fleisch legen. Die Lorbeerblätter dazwischenlegen und alles mit Deckel bei mittlerer Hitze etwa 30 Minuten schmoren lassen. Die Äpfel schälen, vierteln und in Stücke schneiden. Die Apfelstücke auf das Sauerkraut legen und im geschlossenen Topf noch einmal 20 bis 30 Minuten schmoren lassen.

Das Gulasch mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und Paprika abschmecken. Eventuell Crème fraîche unterrühren.

Dazu passen Kartoffelklöße sehr gut!

 

Nährwerte pro 100 g

Usprung Deutschland
Zustand frisch verpackt
Haltbarkeitstemperatur frisch <7°C
Haltbarkeit in Tagen 8
Haltbarkeit bei -18°C in Monaten 6
Energiegehalt in kcal / 100g 129
Brennwert in kJ / 100g 540
Fett in g 5.3
gesättigte Fettsäuren in g 2.3
Kohlehydrate in g 0
Zucker in g 0
Eiweiß in g 20
Salz in g 0

Andere Kunden kauften auch:

Bio-Rumpsteak/Roastbeef im Ganzen

61,50 EUR
61,50 EUR pro 1kg
inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten

"Bio-Geflügelpower" 4,1kg

79,75 EUR
19,45 EUR pro 1kg
inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten

Bio-Schweineschmalz ungewürzt

23,80 EUR
23,80 EUR pro 1kg
inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten

Bio-Kasslerlachs (ohne Knochen und Nitritpökelsalz)

37,85 EUR
37,85 EUR pro 1kg
inkl. 7% MwSt., exkl. Versandkosten